Mai 2016

26. Mai 2016

15-jähriges Jubiläum des DHHF

15-jähriges Jubiläum des Deutschen Humanitären Hilfsfonds – GIZ steigt aus

Eine Delegation aus Vertretern des Bundesministeriums des Innern (BMI), der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und des Bundesverwaltungsamtes (BVA) besuchten Kirgisistan, um sich über den Status des Programms „Förderung der Deutschen Minderheit in Kirgisistan“ zu informieren. Das seit 1993 laufende Programm verfolgt das Ziel, die ethnokulturelle Identität der deutschen Minderheit in Kirgistan zu entwickeln. Die Förderung erfolgt insbesondere im Bereich der humanitären und sozialen Arbeit sowie außerdem in den Bereichen Kultur– und Jugendarbeit sowie Förderung der Selbstorganisation.

Read more

18. Mai 2016

Koschyk trifft Führung der Kasachstandeutschen

Koschyk trifft Führung der Kasachstandeutschen

Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB, hat sich mit Alexander Dederer, Vorsitzender der Assoziation der gesellschaftlichen Vereinigungen der Deutschen Kasachstans, und Eugen Gudi von der Kasachisch-Deutschen Unternehmer-Assoziation getroffen. An dem Informations- und Meinungsaustausch nahm auch der Leiter des Büros der Konrad-Adenauer-Stiftung in der kasachischen Hauptstadt Astana, Thomas Helm, teil.

Read more

Яндекс.Метрика